neu
Verbessern Sie Ihren Support und steigern Sie Ihren Umsatz mit unserem neuen KI-Chatbot. Sehen Sie wie >>>
eDesk logo

Wie Sie mit TikTok Shop mehr Umsatz machen (mit datengestützten Beispielen)

Inhalt
Tiktok shop.

Ganz gleich, ob Sie gerade erst mit TikTok Shop (TTS) anfangen oder mehr Umsatz mit der Plattform machen wollen, lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie erfolgreiche Marken die Plattform nutzen, um ihren Umsatz in die Höhe zu treiben. Viele der folgenden Beispiele stammen von globalen Marken, aber wir haben auch Strategien aufgeführt, die für Verkäufer jeder Größe genauso viel Potenzial bieten.

→ Steigern Sie den Erfolg Ihres TikTok Shops mit
nahtlose, skalierbare Unterstützung!

Hinweis: Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels ist TikTok Shop nur in Indonesien, Malaysia, den Philippinen, Singapur, Thailand, dem Vereinigten Königreich, den Vereinigten Staaten und Vietnam verfügbar.

Wie Sie mehr Kunden auf TikTok gewinnen

1. Optimieren Sie Ihre Kreativität und Zielgruppenansprache

Sicher, vielleicht haben Sie Glück und landen einen organischen Platz auf der FYP (for you page), aber die Ausgaben für Werbung werden immer wichtiger, wenn Sie Ihre Ziele in Bezug auf Sichtbarkeit und Engagement erreichen und letztendlich die Anzahl der potenziellen Kunden erhöhen wollen, die Ihre Inhalte sehen. Qualitativ hochwertige Kreativität und Zielgruppenansprache sind hier der Schlüssel zum Erfolg.

Gymshark ist ein leuchtendes Beispiel für kreative… nun ja, Kreativität. Ihr beliebtester Beitrag hat bis heute 3,5 Millionen Likes. Sie haben sich stark an eine bestimmte Ästhetik angelehnt – eine, die den Fitnessstudio-Selfie-esken Stil ihrer Zielgruppe widerspiegelt. Sie haben einfach eine gehobene Version geschaffen.

Screenshot der Gymshark-Seite.

Ihre Beiträge geben den typischen Workout-Videos eine aufstrebende Wendung, darunter Turner, die 540-Grad-Drehungen am Reck ausführen, und Dead-Hang-Herausforderungen, die Sie schon beim Zuschauen ins Schwitzen bringen.

Mit TikTok können Sie Ihre Anzeigen auf der Grundlage von demografischen Daten, Interessen und Verhalten sowie dem Gerätetyp verfeinern.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, “Smart Targeting” zu verwenden, das laut TikTok “Ihre Targeting-Einstellungen erweitert, wenn das System vorhersagt, dass es schwierig sein wird, Anzeigen auf der Grundlage Ihrer ursprünglichen Targeting-Auswahl auszuliefern, um ein größeres Publikum zu erreichen”.

Sie können auch benutzerdefinierte Zielgruppen erstellen, um sehr spezifisch zu werden. Indem Sie für alle oben genannten Punkte optimieren, können Sie die Anzahl der Besucher Ihres Shops erhöhen. Angesichts der 5,96 Milliarden Dollar, die Marken und Privatpersonen jährlich für TikTok-Werbung ausgeben, sieht der Markt darin offensichtlich eine lohnende Investition.

2. Arbeiten Sie mit (gut passenden) Influencern zusammen

Soziale Medien sind seit langem der Zufluchtsort von Influencern, sowohl auf Mikroebene als auch weltweit. Durch die Zusammenarbeit mit Autoren von Inhalten, die bereits eine große Fangemeinde haben, können Sie ein noch größeres Publikum erreichen.

Calvin Klein geht sogar so weit, dass sie Influencer Marketing zur tragenden Säule ihres Markenauftritts machen und namhafte Prominente wie Cara Delevigne auf ihrem TikTok-Profil aufnehmen.

Sie haben nicht ganz das Budget eines Modekonzerns? Versuchen Sie, mit relevanten Mikro-Influencern (mit 10.000 bis 100.000 Followern) zusammenzuarbeiten, um Ihren TikTok Shop zu bewerben. Diese Creators haben eine durchschnittliche Engagement-Rate von 18% auf TikTok, 14% höher als Influencer ähnlicher Größe auf Instagram.

Micro-Influencer bieten auch andere Vorteile. Während größere Influencer eine beträchtliche Bezahlung pro Beitrag verlangen und oft viel Verhandlungsarbeit mit Vertretern und Agenturen erfordern, können Sie eine viel engere Zusammenarbeit mit Mikro-Influencern pflegen. Anstelle eines einmaligen Ansatzes ist es viel effizienter, direkt mit kleineren Influencern an mehreren Posts und kompletten Kampagnen zu arbeiten.

Außerdem hat Ihr Unternehmen durch die Zusammenarbeit mit Künstlern, deren Publikum eher eine Nische bedient, eine bessere Chance, eine Zielgruppe anzusprechen, die ein großes Interesse an den Alleinstellungsmerkmalen Ihrer Marke hat.

3. Fragen Sie Ihr Publikum

Eine der größten Schwierigkeiten für TTS-Verkäufer ist es, kreativ und konsequent zu posten. Um die Inhalte zu ergänzen, die Ihr Unternehmen alleine veröffentlichen kann, sollten Sie sich an Glossier orientieren und mit nutzergenerierten Inhalten (UGC) experimentieren.

Das Team von Glossier veröffentlicht regelmäßig Tutorials und Testberichte über seine Produkte. Auf diese Weise erhalten zukünftige Kunden eine unvoreingenommene Meinung von Menschen, mit denen sie sich identifizieren können. Und Glossier muss nicht einmal einen Finger krumm machen, um dies zu ermöglichen.

Neben der Förderung von Bewertungen durch kostenlose Proben und Werbeaktionen gibt es noch viele weitere Möglichkeiten, Ihre bestehenden Kunden zu nutzen, um neue Kunden zu gewinnen. Hashtag-Challenges sind eine beliebte Art von UGC, die Sie überall auf TikTok sehen können, von Chipotle über Guess bis hin zu BMW.

Converse ist auch in diesem Bereich ein echter Star – kein Wortspiel beabsichtigt. So sehr, dass sie jetzt im Mittelpunkt einer TikTok-Fallstudie stehen, die Sie zur Inspiration nutzen können.

4. Lernen Sie ein oder zwei Dinge über SEO

Bei SEO geht es nicht nur darum, bei Google gefunden zu werden. Jede Plattform mit integrierter Suchfunktion bietet Ihnen die Möglichkeit zu optimieren, wie oft Sie in den Ergebnissen auftauchen und wie viele potenzielle Kunden Sie dadurch erreichen können.

Ein Experiment hat gezeigt, dass 3 Faktoren die Wahrscheinlichkeit beeinflussen, dass Ihre Inhalte in den richtigen Feeds auftauchen: die Verwendung der richtigen Hashtags, die Verwendung von Bildunterschriften und die Optimierung von Videobeschreibungen.

In Bezug auf Hashtags können Sie damit beginnen, ein Short-Tail-Schlüsselwort (ein Schlüsselwort, das ein bis zwei Wörter lang ist) in die Hashtags-Registerkarte von TikTok einzugeben und die daraus resultierende Liste der beliebtesten verwandten Hashtags abzurufen. Dann brauchen Sie sie nur noch in Ihre Beiträge einzubauen, wenn sie relevant sind.

TikToks Registerkarte Hashtags und die daraus resultierende Liste der beliebtesten verwandten Hashtags.

Die Einbindung von Untertiteln kann Ihre Sichtbarkeit erhöhen, da sie dem TikTok-Algorithmus einen Kontext zu Ihrem Video geben, den er aus dem Audio allein nicht ableiten könnte. Achten Sie nur darauf, dass Sie die automatisch generierten Untertitel überprüfen, da diese aufgrund von Akzenten und Aussprache oft Fehler enthalten.

Um schließlich die Beschreibungen zu optimieren, sollten Sie als erstes die relevanten Hashtags einfügen, die wir zuvor markiert haben. Dann sollten Sie Texte einfügen, die den Betrachter zur Interaktion auffordern, einschließlich Aufforderungen und Fragen. Dadurch erhöhen Sie die Chancen, Besucher zu binden und die Zeit, die sie mit Ihren Produkten und Ihrer Marke verbringen, zu verlängern.

5. Cross-Promotion in anderen sozialen Netzwerken

Die Wiederverwendung Ihrer Inhalte auf anderen Social Media-Plattformen kann für Ihre Zielkunden repetitiv oder, schlimmer noch, potenziell langweilig erscheinen. Aufgrund der unterschiedlichen Algorithmen und Zielgruppen könnten Ihnen jedoch Umsätze entgehen, wenn Sie sich nur auf TikTok verlassen.

H&M hat diese Strategie gemeistert. Auf Instagram integrieren sie VR in ihr Bildmaterial. Ein kluger Schachzug, da er die einzigartige Ästhetik des Metaverse auf einem Kanal nutzt, der Meta selbst gehört.

Bei TikTok hingegen setzen sie auf einen stimmungsvollen, atmosphärischen Stil. Ihre Marke ist in beiden Versionen wiedererkennbar, aber sie nutzen die Nutzer der verschiedenen Plattformen und deren Vorlieben, um verschiedene Aspekte zu zeigen und an mehreren Fronten zu konvertieren.

Wie Sie mehr Kunden auf TikTok konvertieren

1. Erstellen Sie ansprechende Inhalte

Aber was bedeutet “engagieren” wirklich? Es ist weitgehend subjektiv, aber hier sind einige Merkmale von Inhalten großer Marken, die die Leute davon abhalten, weiterzuscrollen:

Sie begannen mit einem pandemischen Tanzwahn und die Trends von TikTok werden so schnell nicht verschwinden. Indem Sie sich wiederkehrende Themen zunutze machen, für die sich TikTok-Nutzer interessieren, erhöhen Sie auf natürliche Weise Ihre Relevanz.

Trends kreieren/befolgen - z.B. Tänze.

Ryanair (eine beliebte europäische Billigfluggesellschaft) ist auf den Zug der “Wir sind X, natürlich sind wir Y”-Vorlage aufgesprungen und hat damit 100K+ Likes erhalten.

Beziehbar bleiben

TikTok ist berüchtigt dafür, dass es ein Grundnahrungsmittel der Gen Z ist. Immerhin gehören 44% der Nutzer dieser Generation an. Selbst wenn Sie als Kind mit Tamagochis (oder Tetris) anstelle von Tablets gespielt haben, können Sie die Aufmerksamkeit dieser Zielgruppe gewinnen.

Red Bull gibt es seit 1984, und sie schaffen es. Sie veröffentlichen sogar Artikel, in denen sie ihr Wissen über die Psyche der Gen Z weitergeben. Die Erkenntnisse, die Sie daraus ziehen können, um diese Zielgruppe anzusprechen, bestehen darin, Ihre Beiträge mundgerecht, sozialbewusst, witzig und sogar selbstironisch zu gestalten.

Dank dieses Engagements, die Bedürfnisse dieser Generation zu verstehen, ist Red Bull ein fester Bestandteil des kulturellen Zeitgeistes. Diese Behauptung wird von Künstlern bestätigt, die ihre Produkte immer wieder für die #aesthetic verwenden.

Hinzufügen von Markeneffekten und Hashtags

Der Video-Fokus von TikTok bietet einzigartige Möglichkeiten für Marken, die Inhalte für TikTok erstellen. Nicht zuletzt sind Markeneffekte eine gute Möglichkeit, die Neugier von Erstkäufern zu wecken.

Fenty Beauty, zum Beispiel, lässt TikTokkers die Foundation virtuell anprobieren, und zwar über einen Filter der Marke. Auf diese Weise können die Verbraucher herausfinden, welchen Farbton sie kaufen möchten, noch bevor sie das Geschäft besuchen, und Fenty erhält durch diese Bequemlichkeit zusätzliche Verkaufszahlen.

Halten Sie es leicht

Als die Grundidee für soziale Medien entstand, hatten ihre Erfinder keine große Vision für ihre Rolle im eCommerce. Auch wenn die beiden heute untrennbar miteinander verbunden sind, kann Ihre Social-Commerce-Strategie manchmal davon profitieren, wenn Sie zu den Grundlagen zurückkehren.

Nehmen Sie Crocs. Sie setzen eine Prise Humor ein, um die Kunden bei der Stange zu halten. Ein Beispiel dafür sind die “Shronks“, die Sie sich ansehen können.

2. Führen Sie Blitzverkäufe und exklusive Werbeaktionen durch

Ein guter, altmodischer prozentualer Rabatt kann den Hype auf TikTok noch weiter anheizen. ColourPop Cosmetics nutzte das Format von TikTok und verband die Ankündigung des 30%-Rabatts mit einem Mini-Unboxing einiger ihrer Bestseller.

3. Bringen Sie Ihre Produkte zur Geltung

Die Werbung von Crumbl Cookie ist so köstlich wie ihr Produkt. Hochwertiges Food-Styling gepaart mit einem Hauch von FOMO für das Menü der nächsten Woche ist eine großartige Inspiration für Verkäufer. Too Faced setzt ebenfalls auf visuell luxuriöse Anzeigen, um seine Produkte zu verkaufen, einschließlich seiner aufpolsternden Lipglosse.

Beide Marken fallen beim Scrollen auf, weil die große Mehrheit der Inhalte auf TikTok einen hausgemachten Charakter hat. Fast alle Videos, auf die Sie stoßen, könnten genauso gut mit “Mit meinem iPhone gefilmt” unterzeichnet sein.

An diesem Format ist zwar nichts auszusetzen, aber wenn Sie Ihren Anzeigen einen zusätzlichen Produktionswert verleihen, können Sie sie auffälliger gestalten und so mehr Besucher und letztlich Kunden gewinnen.

4. Verstehen Sie Ihre Analytik

Sie werden nie wissen, ob die Anzeigen funktionieren, wenn Sie die Analysen nicht im Auge behalten. Aber jede Social Selling-Plattform hat ihre eigenen Methoden, um die Leistung zu messen.

Für den TikTok-Shop können Sie eine Aufschlüsselung Ihrer Umsatzindikatoren (GMV, verkaufte Artikel, Käufer und durchschnittlicher GMV pro Kunde), Traffic-Indikatoren (Besucher, Seitenaufrufe, View-to-Click-Rate, Click-to-Paid-Rate) und Tiefenindikatoren (durchschnittliche Produktklicks, Seitenaufrufe geteilt durch Besucher und durchschnittliche Besuchszeit) sehen.

Bild mit freundlicher Genehmigung von TikTok.

Indem Sie das, was nach diesen Zahlen funktioniert, nutzen und das, was nicht funktioniert, verwerfen, können Sie Ihre Strategie weiter verbessern und Ihren Erfolg auf TikTok Shop steigern.

Wie Sie mehr Kunden auf TikTok halten können

Die Gewinnung eines neuen Kunden kostet etwa 5 Mal mehr als die Bindung eines bestehenden Kunden. Die bisher genannten Strategien erhöhen zwar alle Ihre Chancen, neue Käufer zu gewinnen, aber es ist auch wichtig, dass sie wiederkommen, wenn Sie das Geschäft abgeschlossen haben. In diesem Sinne finden Sie hier einige immergrüne Strategien zur Kundenbindung.

1. Optimieren Sie Ihren Kundenservice

Das ist eine große Sache. Durch die Einführung von Automatisierungsstrategien haben Verkäufer, die zentralisierte Kundensupport-Plattformen wie eDesk nutzen, einen 4-fachen Produktivitätsanstieg verzeichnet.

Sobald Sie mit TikTok Shop ein hohes Umsatzvolumen erzielen, werden Sie unweigerlich auch mehr Support-Anfragen erhalten. Da Ihre Ressourcen an dieser Front immer knapper werden, müssen Sie sicherstellen, dass die Qualität Ihres Supports nicht darunter leidet.

Eine Möglichkeit, dies zu verhindern, besteht darin, Ihre Prozesse und Systeme für den Kundensupport so nahtlos wie möglich zu gestalten.

2. Befolgen Sie die TTS-Richtlinien genauestens

Ende letzten Jahres sperrte TikTok 37 Millionen Produkteintragungen. Das ist zwar nur ein kleiner Prozentsatz der Gesamtzahl der Einträge auf TTS, aber es lohnt sich, um zu vermeiden, dass Ihre Beiträge gelöscht werden oder, schlimmer noch, dass Sie ganz gesperrt werden.

Wir haben hier eine detaillierte Aufschlüsselung aller Verkäuferrichtlinien von TikTok Shop, damit Sie informiert bleiben und innerhalb der Richtlinien verkaufen können.

3. Lassen Sie sich auf Ihr Publikum ein, immer

Die Sichtbarkeit hilft Ihnen natürlich, im Gedächtnis zu bleiben, aber nur weil TikTok-Nutzer Ihren Shop sehen können, heißt das noch lange nicht, dass sie genug über Ihre Produkte wissen, um einen Kauf zu tätigen.

Nehmen Sie eine aktive Rolle in Ihren Kundenbeziehungen ein, um die Dinge voranzubringen. Reagieren Sie auf eingehende Kommentare und interagieren Sie mit den Beiträgen anderer Marken und Nutzer mit ähnlichen Interessen. Achten Sie nur darauf, dass Sie direkte Konkurrenten vermeiden.

Wenn Ihr Publikum nicht auf natürliche Weise auf Ihre Beiträge reagiert, könnte ein Live-Stream eine gute Option sein, um den Einsatz zu erhöhen. Die meisten Follower werden benachrichtigt, wenn Sie auf TikTok live gehen. Das bedeutet, dass Sie in kurzer Zeit viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen und dadurch mehr Markenbekanntheit aufbauen können.

4. Ermutigen Sie zu Rezensionen und Erfahrungsberichten

Caveat emptorwar noch nie so wichtig wie heute. Mit der Demokratisierung des eCommerce ist die Einstiegshürde für jeden, der online verkaufen möchte, extrem niedrig. Unter Ausnutzung dieser Tatsache haben einige böswillige Akteure, sagen wir einfach, Kunden mit weniger als idealen Waren getäuscht.

Die Käufer passen sich an und sind vorsichtiger geworden, aber sie sind auch etwas skeptischer gegenüber Online-Shops, die sie nicht kennen, geworden. Bewertungen und Erfahrungsberichte sind die nicht ganz so geheimen Waffen, die Sie dagegen einsetzen können. Wenn Sie die Qualität Ihrer Produkte nachweisen können, erhöhen Sie Ihre Verkaufschancen.

Sie können die Feedback-Software nutzen, um einen gut geölten Prozess zu schaffen, mit dem Sie Ihre zufriedensten Kunden feiern und die Probleme der weniger zufriedenen Kunden lösen können.

Wie Sie mehr Verkäufe im TikTok Shop erzielen – das TL;DR

Je nachdem, wie lange Sie schon auf TikTok Shop verkaufen, investieren Sie Ihre Zeit entsprechend in Werbe-, Konversions- und Bindungsstrategien.

Das gemeinsame Thema, auf das Sie sich bei all diesen Bemühungen konzentrieren sollten, ist, alles in Ihrer Macht Stehende zu tun, um zufriedene Kunden zu fördern, indem Sie sie verstehen, auf sie eingehen und alles tun, was Sie können, um ihre Erfahrungen zu verbessern.

→ Steigern Sie den Erfolg Ihres TikTok Shops mit
nahtlose, skalierbare Unterstützung!

Autor