neu
Ava, der virtuelle KI-Agent für Multichannel-E-Commerce. Versuchen Sie es heute →.
eDesk logo

Bigcommerce vs. Shopify Plus vs. Magento

Zuletzt aktualisiert September 1, 2023 17 min zu lesen
Inhalt

Diesen Artikel teilen

Bei der Gründung einer Online-Einzelhandelsmarke gibt es viel zu beachten. Eine der wichtigsten Entscheidungen ist, auf welcher Plattform Sie Ihr Unternehmen betreiben wollen – und wie viel das kosten wird.

In dieser vernetzten Ära des Internet-Shoppings und der obligatorischen Blogs, Websites und Social-Media-Konten, die alle mit Ihrem Unternehmen verbunden sind, benötigen Sie eine professionelle Plattform, die Ihnen hilft, Ihr Unternehmen und Ihre Kunden gleichzeitig zu verwalten.

Glücklicherweise gibt es viele gut bewertete eCommerce-Plattformen, die Sie in Betracht ziehen können, wenn Ihr Unternehmen in Schwung kommt. Die drei Plattformen, die wir heute besprechen und vergleichen werden, sind BigCommerce Enterprise, Shopify Plus und Magento.

TL;DR

  • Alle drei eCommerce-Plattformen sind gut bewertet, etabliert, bekannt und sehr leistungsfähig. Beide verfügen über zahlreiche Merkmal und Software, die Ihr Online-Shop benötigt.
  • Shopify Plus ist eine SaaS-Plattform, d. h., Sie verlassen sich darauf, dass die Plattform neue Merkmal herausbringt und die Software auf dem neuesten Stand hält. Es ist besser für künstlerische Marken wie Kleidung und Mode geeignet und beherbergt viele hochkarätige Kunden und Marken. Shopify Plus ist außerdem sehr einfach zu bedienen. Es verfügt über ein gesundes Ökosystem von Integrationen, eine globale Reichweite und gute Leistungsnachweise. Shopify Plus ist besser für kleine bis mittlere Unternehmen geeignet.
  • BigCommerce Enterprise ist, grob gesagt, die billigste der drei eCommerce-Plattformen, ohne dabei auf Wert, Leistung und Servicequalität zu verzichten. Es konzentriert sich hauptsächlich auf den SMB-Markt – aber nicht ausschließlich – und wächst sehr schnell. BigCommerce bietet das beste Preis-Leistungs-Verhältnis unter den drei Anbietern und eignet sich am besten für mittelgroße Marken. Sie hat nicht die globale Reichweite von Shopify Plus und ist die jüngste Plattform der drei Marken.
  • Magento Enterprise ist die beste Plattform für große Unternehmen. Es handelt sich um eine sehr effiziente Plattform mit vielen integrierten Merkmal, die BigCommerce und Shopify leicht übertrifft. Der Nachteil ist, dass es viel teurer ist, mit Preisen von bis zu 125 000 Dollar pro Monat. Die meisten kleinen und mittelständischen Unternehmen benötigen keine Lösung in der Größenordnung von Magento Enterprise.

In diesem Artikel vergleichen wir alle drei großen eCommerce-Plattformen und bewerten ihre Leistung in einigen Schlüsselbereichen:

  • SEO und Marketing
  • Benutzerfreundlichkeit
  • Preis
  • Automatisierung
  • Kundenrezensionen

Lesen Sie weiter, um einen detaillierten Überblick über BigCommerce Enterprise, Shopify Plus und Magento Enterprise zu erhalten.

Was ist BigCommerce Enterprise?

BigCommerce-Startseite

BigCommerce Enterprise ist ein Zweig der größeren Muttergesellschaft BigCommerce. Es gibt sie schon seit einigen Jahren und sie hat sich als nützliche, vertrauenswürdige Plattform etabliert.

BigCommerce Enterprise ist in der eCommerce-Welt weithin bekannt, obwohl es seit einigen Jahren hinter Shopify Plus zurückbleibt, vor allem auf dem globalen Marktplatz und bei den Anpassungsmöglichkeiten.

Natürlich hat BigCommerce seine Stärken – auch wenn es sich eher auf den SMB-Markt konzentriert und nicht ganz das globale Kraftpaket von Plattformen wie Shopify ist, verfügt es über viele Ressourcen (Apps, Lösungen von Drittanbietern usw.) und ist als leistungsstarke Plattform bekannt.

Auch die Plattform wächst schnell und erfährt viele Veränderungen. Das bedeutet, dass wir in wenigen Jahren ein völlig anderes BigCommerce sehen könnten.

Das Basispaket von BigCommerce ist jedoch möglicherweise nicht komplex und leistungsstark genug für große oder komplizierte Unternehmen. In diesem Fall sollten Sie BigCommerce Enterprise in Betracht ziehen, das für größere Unternehmen entwickelt wurde.

Was Sie über BigCommerce Enterprise wissen sollten

Wir werden später ausführlich auf die Merkmal von BigCommerce Enterprise eingehen, aber jetzt sollten Sie erst einmal Folgendes wissen:

Strom

BigCommerce Enterprise ist als eCommerce-Plattform für größere, komplexere Händler konzipiert. BigCommerce eignet sich für Händler, die viel Kontrolle über ihre eCommerce-Plattform haben möchten. Wenn Ihr Online-Geschäft schnelle Ergebnisse und die Möglichkeit benötigt, Ihren eigenen Code zu schreiben, dann ist BigCommerce Enterprise wahrscheinlich das Richtige für Sie.

Schnelle Änderungen und Aktualisierungen

In der Vergangenheit ist BigCommerce in Bezug auf Integrationen und internationalen Einfluss hinter Plattformen wie Shopify zurückgefallen. Sie holt jedoch rasch auf. Unabhängig von ihren Merkmal und Diensten sollte eine eCommerce-Plattform ständig aktualisiert werden und ihre Bereitschaft zeigen, Änderungen relativ schnell vorzunehmen. Die Welt des Online-Verkaufs verändert sich ständig, und es liegt an den eCommerce-Plattformen, damit Schritt zu halten.

Ein guter Ruf

Was ist das Erste, was die meisten von uns tun, bevor sie Geld in etwas investieren? Prüfen Sie die Nutzerbewertungen. Hier können Sie sich über die Qualität und Haltbarkeit eines Produkts sowie über bekannte Mängel des Produkts oder der Dienstleistung informieren. Bei einer eCommerce-Plattform ist das nicht anders. BigCommerce Enterprise hat einen guten Ruf in der Welt des eCommerce, und das gibt uns viel Vertrauen in seine Marke und seine Dienstleistungen.

Die Geschichte von BigCommerce Enterprise

BigCommerce wurde 2009 gegründet und von Eddie Machaalani und Mitchell Harper ins Leben gerufen.

Ursprünglich wurde BigCommerce für kleine und mittlere Unternehmen entwickelt. Das bedeutete, dass größere Händler abwanderten oder mit unzureichenden Ressourcen zu kämpfen hatten.

Im Jahr 2015 wurde ein neuer Zweig von BigCommerce gegründet, der ein leistungsfähigeres Premium-Tool für Händler mit großen und komplizierten Geschäften sein soll.

Dieser Zweig wurde BigCommerce Enterprise genannt und ist nach wie vor eine beliebte Wahl für mittlere bis große Unternehmen.

Möchten Sie Kundensupport-Lösungen für BigCommerce vergleichen?
Die 7 besten Helpdesk-Anwendungen für BigCommerce

Was ist Shopify Plus?

Shopify Startseite

Je länger es eine eCommerce-Plattform gibt, desto besser ist sie. Ganz allgemein gesprochen, natürlich. Shopify gibt es schon etwas länger als BigCommerce und Magento und ist für seinen globalen Marktplatz und seine namhaften Kunden bekannt.

Wie BigCommerce Enterprise ist auch Shopify Plus ein Ableger der Shopify-Hauptplattform, der für komplexere Marken konzipiert wurde und mehr Ressourcen bietet.

Shopify enthält eine Vielzahl kostenloser Themes und ist auch als Plattform für künstlerischere Nutzer bekannt, z. B. für Mode- und Make-up-Marken.

Was Sie über Shopify Plus wissen sollten

Wir werden später in diesem Artikel einen umfassenderen Blick darauf werfen, was Shopify Plus Ihnen bieten kann, aber jetzt wollen wir erst einmal ein paar der wichtigsten Verkaufsargumente von Shopify zusammenfassen.

Ein internationaler Marktplatz

Die meisten Shopify Plus-Kunden befinden sich in Großbritannien, Nordamerika und Australien. Dank ihres (damals) einzigartigen Angebots und eines cleveren Marketings hat die Marke Shopify eine beeindruckende globale Reichweite erreicht. Wenn Sie Ihr Geschäft ins Ausland verlagern wollen, brauchen Sie eine eCommerce-Plattform, die Sie dabei unterstützt.

Bessere Optionen für künstlerische Marken

Wenn Sie ein Unternehmen führen, das Mode, Schmuck, Make-up, Grafikdesign oder andere künstlerische Berufe verkauft, brauchen Sie eine Plattform, die sich von anderen abhebt und mit Ihnen zusammenarbeitet, um Ihre Marke zu schaffen und zu etablieren. Shopify Plus verfügt über zahlreiche Ressourcen und anpassbare Optionen, um sicherzustellen, dass sich Ihre Marke von der Masse abhebt.

Ein guter Ruf und eine gute Geschichte

Zeit ist nicht unbedingt gleich Qualität, aber die lange Verweildauer von Shopify als bekannte eCommerce-Plattform ist definitiv ein gutes Zeichen. Die namhaften Kunden zeigen neuen Interessenten, was Shopify Plus leisten kann, und liefern den Beweis für Leistung und Qualität.

Die Geschichte von Shopify Plus

Im Jahr 2006 erkannte Tobias Lütke, dass die aktuellen eCommerce-Plattformen einfach nicht mehr ausreichten. Er beschloss, seine eigene Plattform zu schaffen: Shopify.

Ursprünglich war Shopify nur für kleine, einfache Unternehmen konzipiert. Als die Plattform immer beliebter wurde, wurde klar, dass Shopify mehr Ressourcen und mehr Leistung benötigte, um größere Kunden zu bedienen. Im Jahr 2014 wurde Shopify Plus eingeführt.

Möchten Sie Kundensupport-Lösungen für Shopify vergleichen?
Die 7 besten Helpdesk-Anwendungen für Shopify

Was ist Magento?

Magento-Startseite

Magento ist eine leistungsstarke eCommerce-Plattform, die für große Unternehmen konzipiert wurde – und das spiegelt sich auch im Preis wider.

Wir alle suchen nach Möglichkeiten, Geld zu sparen und unser eCommerce-Geschäft rentabler zu machen. Im Allgemeinen ist Magento die teuerste der drei Plattformen, es sei denn, Sie verwenden die Open-Source-Plattform. Es hat jedoch mehr Merkmal als andere. Es gibt zwei Magento-Anwendungen, die in Betracht kommen:

  • Magento Open Source oder Magento Community Edition

Magento Open Source ist freie Software. Sie werden es schwer haben, diese Plattform für die Verwaltung Ihres Unternehmens zu nutzen, wenn Sie nicht wissen, was Sie tun (und über erhebliches Kapital und Know-how verfügen), da die meisten Merkmal, die Sie für die Eröffnung eines Online-Shops benötigen, kostenpflichtig sind.

  • Magento Commerce oder Magento Enterprise

Früher als Magento Enterprise Edition, Magento Commerce ist für große Unternehmen und Unternehmen, im Idealfall diejenigen mit Entwicklern an der bereit konzipiert.

Was Sie über Magento Enterprise wissen sollten

Wir werden Magento mit Shopify Plus und BigCommerce Enterprise später vergleichen, aber für jetzt, hier sind einige wichtige Merkmal, die Sie in Magento Commerce zu finden:

Leistungsstarke Merkmal (und ein entsprechendes Preisschild)

Wenn es um Leistung und Merkmal, Magento Enterprise leicht bläst weg seine Konkurrenz. Leider auch sein Preisschild. Magento ist ein sehr teurer Dienst, der zwar Qualität und Leistung bietet, aber für kleine und mittlere Unternehmen vielleicht etwas zu viel des Guten ist.

Einstellbarkeit

Sie können so gut wie alles in Magento Enterprise anpassen, einschließlich Ihres Sicherheitsschutzes, der von Ihnen verwendeten Merkmal und mehr. Magento hat die meisten integrierten Merkmal von allen drei Plattformen, die wir heute besprechen werden.

Ideal für große und komplexe Unternehmen

Zu viele eCs sind ein wichtiger Bestandteil eines Online-Shops, der nicht übersehen werden darf. Von Zahlungs-Gateways, Quittungs-E-Mails, Updates und vieles mehr, Automatisierung halten Sie und Ihre Kunden auf dem Laufenden, wo ihr Produkt ist und was als nächstes passiert, sowie zur Steigerung der Effizienzch besser, in einem teureren, aber leistungsfähigeren Plattform, wie Magento zu investieren.

Die Geschichte von Magento

Magento wurde im Jahr 2007 von einem Unternehmen namens Varien entwickelt.

Varien besaß und schuf bereits osCommerce, und Magento sollte ursprünglich ein Teil davon sein. Varien beschloss jedoch, Magento zu seiner eigenen eCommerce-Plattform zu machen, die für große Unternehmen mit komplexen Anforderungen konzipiert ist.

In den ersten Jahren nach seiner Veröffentlichung war Magento eine beliebte Plattform, die sowohl Software- als auch Open-Source-Preise gewann. Im Jahr 2018 wurde Magento von Adobe übernommen.

Eine Geschichte des Wettbewerbs: Vergleich der drei Plattformen

Magento ist jetzt Teil von Adobe

Wenn es um Wettbewerb geht, ist es einfacher, Shopify Plus und BigCommerce Enterprise zu vergleichen.

Magento ist für viel größere Unternehmen konzipiert, so dass seine Preise und seine Komplexität kleine und mittlere Unternehmen eher abschrecken, so dass Shopify und BigCommerce um die verbleibenden Kunden buhlen.

Alle drei Plattformen sind viel mehr als nur Software zur Erstellung eines Online-Shops und liefern gute Ergebnisse und beeindruckende Konversionsraten. Sie bieten auch Kundenservice-Tools wie Live-Chat und Umfragen.

Wir können die drei vergleichen, indem wir uns einen kurzen Überblick über ihre Verkaufsargumente verschaffen:

Shopify Plus Verkaufsargumente

Shopify hat eine hervorragende KMU-Basis, ausgezeichnete künstlerische Möglichkeiten für Grafikmarken, mehr Kunden und einen guten App-Marktplatz. Sie hat auch auf dem Weltmarkt Fuß gefasst.

Verkaufsargumente für BigCommerce Enterprise

BigCommerce Enterprise kann mit komplexeren Händlern umgehen und bietet mehr Anpassungsmöglichkeiten für Produktkataloge und Analysetools.

Sie sind zwar nicht so international etabliert wie Shopify Plus, können aber größere Kunden anziehen.

Magento Enterprise Verkaufsargumente

Magento Enterprise bietet alle Anwendungen, Integrationen und Merkmal, die eine Marke benötigen würde. Es kann mit großen und komplexen Kunden umgehen und sehr große Unternehmen unterstützen.

Allerdings ist Magento Enterprise schwieriger zu bedienen als die beiden anderen eCommerce-Plattformen und wesentlich teurer.

Vergleich der Dienstleistungen: ein kurzer Überblick

Wie sehen diese Plattformen im Vergleich aus? Der Aufbau eines Online-Geschäfts umfasst viel mehr als nur die Einrichtung eines Online-Shops.

Bevor Sie in eine eCommerce-Plattform investieren – selbst in eine bekannte, leistungsstarke Plattform – sollten Sie einige Nachforschungen anstellen, um sicherzugehen, dass sie gut geeignet ist.

Vielleicht brauchen Sie nicht jede Funktion Ihrer Plattform, aber es macht keinen Sinn, mehr für eine Plattform zu bezahlen, die nicht Ihren Bedürfnissen entspricht. Vielleicht liegt Ihr Schwerpunkt auf Katalogmanagement oder Integrationen.

Sie würden doch auch keinen schlecht sitzenden Mantel kaufen, oder? Sie würden ein Modell finden, das Ihnen gut passt, vorzugsweise in einer Farbe, die Ihnen gefällt – und das zu einem erschwinglichen Preis. Wählen Sie Ihre eCommerce-Plattform ebenso sorgfältig aus.

Werfen wir also einen Blick darauf, was jede dieser Plattformen an Merkmal bietet.

SEO und Marketing

Ohne geeignete Merkmal könnten Sie Ihr Geld auch vergeuden.

Es gibt viele Online-Shops, und wenn Sie die Aufmerksamkeit der Kunden auf Ihren eCommerce-Shop lenken wollen, müssen Sie wissen, wie die Algorithmen funktionieren.

Das bedeutet SEO.

Shopify Plus SEO und Marketing

Shopify Plus verfügt über eine Reihe von einfachen, bescheidenen Merkmal. Mit der Plattform können Sie Ihr Inventar und Ihre Produktseiten eingehend optimieren. Das bedeutet, dass Sie mit den Suchmaschinen arbeiten können, nicht gegen sie. Shopify Plus wird jedoch selbst gehostet, was bedeutet, dass es Einschränkungen gibt, wenn es um die Flexibilität von SEO geht.

BigCommerce Enterprise SEO und Marketing

BigCommerce bietet einfache, aber nützliche Merkmal, einschließlich Keyword-Optimierung und andere grundlegende Merkmal. Wie Shopify Plus bietet es Standard-SEO-Flexibilität, aber keine vollständige Kontrolle.

Magento SEO und Marketing

Magento, natürlich, bietet enorm leistungsfähige SEO-Tools und eine Vielzahl von Optimierungs-Möglichkeiten.

Magento ermöglicht Ihnen die Anpassung von URLs und bietet SEO-Anweisungen sowie andere Funktionen.

Produkt- und Katalogmanagement

Die Verwaltung und Organisation Ihrer Produkte ist der Schlüssel zu einem gut funktionierenden eCommerce-Shop. Die Optimierung Ihrer Angebote erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Kunden bei Ihnen statt bei der Konkurrenz kaufen.

Es bedeutet auch, dass Sie Ihre Statistiken leichter einsehen und Ihren Bestand und Ihr Inventar im Auge behalten können.

Bei komplexeren Produkten kann es jedoch schwierig sein, mit SEO und Katalogen auf kleinen bis mittelgroßen Plattformen zu arbeiten. Schlechtes Katalogmanagement bedeutet, dass die Kunden die gesuchten Artikel nicht finden können – und Sie möglicherweise auch nicht. Das bedeutet, dass Ihre Produkte, selbst wenn sie im Trend liegen, möglicherweise nicht die Aufmerksamkeit erhalten, die sie verdienen.

Shopify Plus Produkt- und Katalogverwaltung

Shopify Plus bietet Ihnen die Grundlagen für die Verwaltung Ihrer Produkte und Kataloge. Das Einrichten Ihrer Produkte ist einfach – Sie verwenden eine einfache Schnittstelle, um die Produktbeschreibung zu erstellen, und Sie können auch Apps und Drittanbieter in Ihr Produkt integrieren. Allerdings sind der Komplexität Ihrer Produkte auf Shopify Grenzen gesetzt. Wenn Sie also ein komplexes Produkt zu verkaufen haben, werden Sie vielleicht Schwierigkeiten haben, ein Angebot und einen Katalog zu erstellen.

BigCommerce Enterprise Produkt- und Katalogverwaltung

BigCommerce Enterprise bietet komplexere Produktauflistungen. Es kann komplexere Produkte verarbeiten als Shopify Plus und ist damit die bessere Wahl für mittelständische Unternehmen. Es stehen mehr Merkmal zur Verfügung, und die Navigation in Ihren Katalogen ist insgesamt einfacher.

Magento Produkt- und Katalogverwaltung

Natürlich, Magento bläst sowohl Shopify Plus und BigCommerce weg, wenn es darum geht, Produkt-Listen. Es kann riesige Kataloge und hochkomplexe Produkte verarbeiten. Sie können mit Ihren Merkmal arbeiten, um sicherzustellen, dass Ihre Produkte die richtigen Augen und Ohren erreichen, und es gibt weitere Merkmal, die Sie je nach Ihrem Geschäftsplan freischalten können.

Benutzerfreundlichkeit

Es spielt keine Rolle, wie gut Ihre eCommerce-Plattform ist. Wenn man nicht weiß, wie man es benutzt, ist es vergeudet.

Wie einfach sind diese Plattformen also zu nutzen? Verwenden wir zur Überprüfung ein einfaches Bewertungssystem, das von leicht bis schwer reicht.

Shopify Plus: Einfach zu bedienen

Shopify Plus ist dafür bekannt, dass es ein sehr intuitives Design hat. Vorausgesetzt, Sie sind nicht zu anspruchsvoll mit Ihren Anpassungen, sollte die Plattform sehr einfach zu bedienen sein. Komplexe Merkmal, neue Integrationen und neue Anwendungen von Drittanbietern können die Nutzung der Plattform jedoch komplizierter machen, vor allem, wenn Sie die Plattform von Grund auf verändern wollen.

Shopify Plus verwendet viele Anwendungen von Drittanbietern und benutzerdefinierte Skripte, die verwirrend und schwierig zu bedienen sein können, wenn Sie Ihre eigenen Themen und Integrationen einführen. Wenn Sie sich an das Standarddesign von Shopify Plus halten, ist die Plattform sehr einfach zu bedienen.

BigCommerce Enterprise: relativ einfach zu bedienen

In puncto Benutzerfreundlichkeit liegt BigCommerce Enterprise irgendwo zwischen Magento und Shopify – komplexer als Shopify Plus, aber viel handlicher als Magento.

Die Stärken von BigCommerce kommen aus dem Gebäude. Es ermöglicht Ihnen, einige erweiterte Produkt- und Merkmal zu nutzen, Ihre eigenen Themen und Architekturen anzupassen und Ihren Online-Shop nach Ihren Wünschen zu gestalten. Die Plattform wird zwar komplizierter, wenn Sie weitere Merkmal hinzufügen, aber sie hat immer noch etwas von der Intuitivität, die Shopify Plus so ansprechend macht.

Magento: schwer zu bedienen

Die Verwendung der Magento Enterprise-Plattform ist nichts für Unerfahrene. BigCommerce Enterprise und Shopify Plus können von Einzelpersonen oder Gruppen genutzt werden, die ein Unternehmen betreiben, während Magento für Entwickler oder Personen mit umfangreichen technischen Kenntnissen konzipiert ist.

Da Magento auf große Unternehmen ausgerichtet ist, kann es komplexe Roadmaps, benutzerdefinierte Merkmal und mehr unterstützen. Es erfordert eine Menge Ressourcen und viel Know-how.

Wachstum und Erweiterungen

Erweiterungen von Drittanbietern sind ein Muss für ein wachsendes Unternehmen. Entscheidend ist auch, dass eine eCommerce-Plattform mit der Zeit geht und den neuesten Trends folgt.

Ohne Wachstum wird die Plattform sterben – ebenso wie die meisten ihrer Kunden. Dies kann vermieden werden, indem man sich über den aktuellen eCommerce auf dem Laufenden hält.

Shopify Plus Wachstum und Erweiterungen

Shopify Plus hat in den letzten zehn Jahren ein sprunghaftes Wachstum erlebt. Das Unternehmen hält mit seinen Konkurrenten Schritt und bleibt mit der Welt des eCommerce auf dem Laufenden.

Der globale Marktplatz und die namhaften Kunden tragen dazu bei, dass Shopify relevant und nützlich bleibt. Shopify Plus bietet grundlegende Erweiterungen, abhängig von Ihrem Plan und den Anforderungen, die Sie an Ihr Unternehmen stellen.

Wachstum und Erweiterungen von BigCommerce Enterprise

In der Vergangenheit ist BigCommerce Enterprise hinter anderen Plattformen wie Shopify Plus zurückgeblieben. BigCommerce hatte jedoch in den letzten Jahren ein starkes Wachstum zu verzeichnen und expandierte schnell auf dem globalen Markt.

BigCommerce Enterprise wird nicht verschwinden und kann mehr Erweiterungen und Merkmal bieten als Shopify. Viele der anpassbaren Optionen sind jedoch begrenzt, wenn es um Themen und das Aussehen Ihres Online-Shops geht. Das bedeutet, dass BigCommerce Sie möglicherweise nicht glänzen lässt, wenn Sie sich abheben wollen.

Magento Wachstum und Erweiterungen

Natürlich schlägt Magento die beiden anderen Plattformen, wenn es um Erweiterungen geht. Sie können den Quellcode bearbeiten, was eine endlose Anpassung ermöglicht.

Wenn es um die Vielfalt und Verschiedenheit der Erweiterungen geht, gewinnt Magento definitiv. Aufgrund seiner Größe und der Größe seiner Kunden neigt Magento jedoch dazu, Änderungen sehr langsam umzusetzen.

Die Umstrukturierung eines großen Unternehmens ist nicht einfach. Betrachten Sie Shopify Plus und BigCommerce Enterprise als kleine Boote, die sich leicht wenden lassen. Magento ist eher ein Öltanker – es wird eine ganze Weile dauern, bis es sich umdreht.

Automatisierung

Die Automatisierung ist ein wesentlicher Bestandteil eines Online-Shops, der nicht übersehen werden darf. Von Zahlungsgateways über Quittungs-E-Mails bis hin zu Aktualisierungen und vielem mehr – die Automatisierung hält Sie und Ihre Kunden darüber auf dem Laufenden, wo sich ihr Produkt befindet und was als Nächstes passiert, und erhöht die Effizienz.

Selbst ein mittelgroßes Unternehmen kann täglich unzählige Online-Aufgaben erledigen – und Sie verlassen sich auf Ihre Merkmal, um sicherzustellen, dass dies geschieht, und um Ihren Umsatz zu steigern.

Shopify Plus Automatisierung

Shopify Plus hat einen Vorteil, wenn es um die Automatisierung geht. Shopify Plus verwendet Shopify Flow, mit dem Sie Benachrichtigungen und Arbeitsabläufe automatisieren sowie Betrug, Bestellungen, Produkte, Sicherheit und vieles mehr verwalten können. Shopify Flows ermöglicht die Integration und die Nutzung von Shop Pay, einem Ein-Klick-Zahlungsservice, der dem Ein-Klick-Kaufprozess von Amazon nicht unähnlich ist.

BigCommerce Unternehmensautomatisierung

BigCommerce Enterprise ermöglicht eine Vielzahl von Automatisierungen und Anpassungen. Allerdings ist Shopify Plus in diesem Punkt nicht ganz zu schlagen.

Magento-Automatisierung

Aufgrund seiner Größe und der Größe seiner Kunden ist die Automatisierung von Magento ein Muss, kein Feature. Wenn es um die Verwaltung eines großen Unternehmens geht, ist es wichtig, dass Ihre Website ordnungsgemäß automatisiert ist und einwandfrei funktioniert. Da sich Magento jedoch an große Unternehmen mit Entwicklern und Softwarespezialisten richtet, sollte die Verwaltung der Automatisierung relativ einfach sein.

Integration

Integrationen sind ein Muss für einen Online-Shop, vor allem, wenn Sie auch Social-Media-Konten betreiben (zum Beispiel ist das Marketing auf Instagram und TikTok derzeit äußerst profitabel ).

Natürlich geht es bei Integrationen um mehr als nur um soziale Medien oder die Kombination von Apps. Die Anzahl der Integrationen, die Sie verwalten können, hängt von Ihrer Plattform ab.

Integration von Shopify Plus

Shopify Plus bietet eine fantastische Auswahl an Integrationen. Für den Anfang können Sie AMS (Automated Manifest System), POS (Point of Sale) und OMS (Order Management Software) mit Shopify Plus verwenden. Shopify Plus verfügt über ein größeres und vielfältigeres Integrations-Ökosystem als BigCommerce und bietet seinen Nutzern mehr Möglichkeiten und mehr Freiheit.

Integration von BigCommerce Enterprise

BigCommerce Enterprise kann derzeit nicht mit Shopify Plus konkurrieren, wenn es um Integrationen geht, aber es holt auf, also beobachten Sie diesen Bereich.

Magento-Integration

Magento bietet auch eine gesunde Reihe von Integrationen, und mehr neue Updates sind die ganze Zeit kommen. Große Unternehmen brauchen von allem mehr – mehr Zeit, mehr Produkte, mehr Merkmal, mehr Innovation – und Integrationen sind da keine Ausnahme.

Anwenderberichte

Und was sagen die Kunden? Finden wir es heraus. Als Referenz wurden alle Nutzerbewertungen von Capterra übernommen.

Shopify Plus-Bewertungen

Shopify Plus erhielt satte 4,8 Sterne. Die Nutzer lobten die Benutzerfreundlichkeit, die niedrigen Kosten und die gute Unterstützung für wachsende Unternehmen.

BigCommerce Enterprise-Bewertungen

BigCommerce wurde mit 4,4 Sternen bewertet. Die Nutzer behaupten, dass es sich um eine der besten eCommerce-Lösungen handelt, die es gibt, und dass sie für schnelles Wachstum geeignet ist.

Magento-Bewertungen

Magento erhielt 4,1 Sterne. Obwohl es weniger Bewertungen als die anderen Plattformen hatte, schien es gut aufgenommen zu werden. Dies ist jedoch etwas, das ein potenzieller Nutzer bei der Suche nach einer zukünftigen Plattform berücksichtigen könnte.

Kosten der Nutzung

Und nun die große Frage: Wie viel kostet es?

Auch wenn Sie ein Tool wie eine E-Commerce-Plattform nicht ausschließlich aufgrund des Preises nutzen sollten, ist dies dennoch eine Überlegung wert.

Wir werden die Preise später im Detail besprechen, aber lassen Sie uns kurz einen Blick darauf werfen, welche Plattform Sie mehr kosten wird.

Shopify Plus: die kostenpflichtige Plattform für das mittlere Segment

Shopify Plus ist teurer als BigCommerce, aber sicherlich billiger als Magento. Sie erhalten immer noch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, aber Sie müssen immer noch eine hohe monatliche Zahlung in Betracht ziehen.

BigCommerce Enterprise: die günstigste Option

BigCommerce Enterprise ist die günstigste der drei Plattformen, je nachdem, welche Optionen Sie wählen. Denken Sie daran, dass es keine Standardpreise gibt – Ihr Honorar wird auf Ihr Unternehmen zugeschnitten sein. Obwohl BigCommerce die günstigere Option ist, bietet es fantastische Merkmal und Qualität.

Magento: teuer und leistungsstark

Magento ist hier definitiv die teuerste Option. Aber Sie bekommen auf jeden Fall das, wofür Sie bezahlen. Magento ist sehr leistungsfähig, vielfältig und in der Lage, große und komplexe Unternehmen zu behandeln.

Welche ist besser?

Es gibt keine “Einheitsgröße”, wenn es um eCommerce-Tools geht. Alle drei Plattformen bieten gute Dienste, verfügen über zahlreiche Merkmal und funktionieren gut. Ob sie für Sie und Ihr Unternehmen geeignet sind, hängt davon ab, welche Anforderungen Sie an ein eCommerce-Tool stellen.

Sehen wir uns einige der grundlegenden Merkmal und Verkaufsargumente an.

Merkmal

Merkmal

BigCommerce bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und leistungsstarke Tools und ist führend, wenn es um Headless-Architektur geht. Es verfügt über eine Vielzahl von Merkmal und kann mit teureren und etablierten Plattformen mithalten.

BigCommerce Enterprise ist ideal für kleine bis mittelgroße Unternehmen und Großhändler , die schnell wachsen.

Shopify Merkmal

Merkmal und Werbeaktionen

Shopify Plus ist bekannt für seine einzigartigen Anpassungsmöglichkeiten und seine künstlerische Freiheit. Es ist nicht geeignet für Benutzer, die viel Kontrolle haben wollen oder lieber ihren eigenen Code schreiben.

Wenn Sie jedoch ein neuer Benutzer sind, bietet Shopify Plus viele Merkmal, die nicht zu kompliziert sind, um sie zu benutzen. Shopify Plus ist besser für kleine bis mittelgroße Kunstmarken geeignet, die ihren Online-Shop einfach, aber einzigartig halten wollen.

Merkmal

Merkmal und -Ressourcen

Magento ist für große Unternehmen konzipiert. Wenn Sie über das technische Know-how verfügen, können Sie deren kostenlose Open-Source-Software nutzen, um Ihr Unternehmen in Gang zu bringen. Während Magento ist viel teurer als einige andere eCommerce-Tools und Plattformen, es sicherlich liefert in Bezug auf Qualität, Leistung und Merkmal.

Magento eignet sich am besten für große Unternehmen und Konzerne, die vorzugsweise über technische Kenntnisse oder professionelle Entwickler verfügen.

Preisgestaltung

Es ist wichtig, daran zu denken, dass alle Preise auf diesen Plattformen individuell gestaltet sind. Das bedeutet, dass Sie sich mit uns in Verbindung setzen und über Ihr Unternehmen und Ihre Anforderungen an die Plattform sprechen müssen, bevor Sie sich auf einen Preis einigen.

Wir können jedoch eine ungefähre Vorstellung davon bekommen, wie hoch Ihre durchschnittlichen monatlichen Kosten sein werden. Schauen wir es uns an.

Wie viel kostet BigCommerce Enterprise?

BigCommerce-Preisseite

Für die Basisplattform von BigCommerce müssen Sie zwischen $29,95 und $299,95 rechnen. Für BigCommerce Enterprise müssen Sie sich jedoch an uns wenden und ein auf Ihr Unternehmen zugeschnittenes Angebot einholen.

Wie viel kostet Shopify Plus?

Preisinformationen zu Shopify Plus

In seiner Grundform kostet Shopify zwischen 29 und 299 US-Dollar. Für eine angepasste Version von Shopify Plus können Sie bis zu 2000 US-Dollar pro Monat bezahlen.

Wie viel kostet Magento?

Magento Preisinformationen

Magento Open Source ist kostenlos. Die meisten Online-Händler und -Unternehmer verfügen jedoch nicht über das nötige Know-how, um es zu nutzen. Für Magento Enterprise können Sie zwischen $22000 und $125000 pro Monat bezahlen.

Das Für und Wider: ein Überblick

Wird Ihnen von all diesen Informationen schwindelig? Es lässt sich nicht leugnen, dass es viel zu bedenken gibt, bevor man in ein bestimmtes eCommerce-Tool oder eine Plattform investiert.

Lassen Sie uns kurz die Vor- und Nachteile der einzelnen Plattformen zusammenfassen.

Shopify Plus: die Vor- und Nachteile

Profis

  • Viel künstlerische Freiheit und großartig für B2B-Nutzer
  • Einfach zu bedienen
  • Viele Partner und kompatible Anwendungen, ein vielfältiges Ökosystem von Integrationen
  • Ein guter Ruf und ein gut eingeführtes Unternehmen

Nachteile

  • Nicht geeignet für mehrere Geschäfte oder große Unternehmen
  • Weniger Komplexität und weniger Anpassungsmöglichkeiten

BigCommerce Enterprise: die Vor- und Nachteile

Profis

  • Preis-Leistungs-Verhältnis (billiger als einige Konkurrenten, ohne Qualitätseinbußen)
  • Viele Anpassungen sind möglich
  • Kann mehrere Shops verwalten (auch größere und komplexere Shops als Shopify Plus)
  • Schnellere API-Geschwindigkeiten und mehr verfügbare Ressourcen

Nachteile

  • Ein kleinerer App-Marktplatz
  • Schwieriger zu bedienen

Magento: die Vor- und Nachteile

Profis

  • Sehr leistungsstarke Tools, die sowohl Shopify Plus als auch Bigcommerce weit übertreffen
  • Vollständige Kontrolle und Flexibilität sind möglich
  • in der Lage sein, sehr große und komplexe Unternehmen zu führen und mehrere Geschäfte zu leiten
  • Unzählige Integrationen, Merkmal und Ressourcen sind verfügbar

Nachteile

  • Magento ist extrem teuer, mindestens 2ok pro Monat, möglicherweise bis zu 125k monatlich
  • Sehr schwierig zu bedienen, so dass professionelle Entwickler eingesetzt werden müssen, um die Website zu betreiben

Fazit: Welche Plattform ist die beste?

Welche ist also die beste eCommerce-Plattform für Sie?

Wie Sie wahrscheinlich schon gemerkt haben, ist das keine so einfache Frage. Alle drei Plattformen sind leistungsstark, intuitiv und gut fürs Geschäft. Sie sind jedoch nicht für jeden Verkäufer geeignet.

Wenn Sie zum Beispiel eine Boutique-Marke sind, die gerade erst auf den Markt kommt und von einem Einzelverkäufer mit begrenzten technischen Kenntnissen betrieben wird, sollten Sie Magento nicht verwenden. Es hat nicht nur Merkmal, die Sie nicht nutzen werden, sondern ist auch zu teuer, zu kompliziert und im Allgemeinen viel mehr, als Sie brauchen. Shopify Plus wäre die bessere Wahl.

Wenn Sie ein großes Unternehmen mit mehreren Geschäften, vielen Mitarbeitern und Lagerbeständen sind und bereits einen hohen Gewinn erzielen, ist der Einsatz einer Plattform wie Shopify Plus oder BigCommerce reine Zeitverschwendung – Ihr Unternehmen ist zu groß. Sie brauchen Magento.

Für ein individuelles Angebot und weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die einzelnen Plattformen. Das Schöne an einem maßgeschneiderten Angebot ist, dass es sich perfekt in Ihr Unternehmen einfügen kann. Sie können die von Ihnen gewünschten Merkmal priorisieren und den richtigen Betrag zahlen.

Investieren Sie niemals überstürzt in eCommerce-Tools. Online-Unternehmen steigen und fallen auf diesen Plattformen. Betrachten Sie es als eine Investition. Wie bei einer Investition können Sie fantastische Ergebnisse erzielen – aber Sie können auch eine Menge Geld verlieren, wenn Sie die falsche Wahl treffen.

Die Investition in gute eCommerce-Tools kann Ihr Unternehmen zum Leben erwecken – in diesem Fall ist das Geld sehr gut angelegt. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um die Merkmal, Preise und Software der einzelnen Plattformen zu prüfen, bevor Sie eine Entscheidung treffen. Ganz gleich, für welche eCommerce-Plattform Sie sich entscheiden und auf wie vielen Kanälen Sie verkaufen, unsere Kundensupport-Tools können Ihrem Unternehmen helfen, mit Zuversicht zu wachsen.

Suchen Sie nach weiteren großartigen Inhalten wie diesem? Im Folgenden haben wir eine Liste mit entsprechenden Ressourcen für Sie zusammengestellt